Sie sind hier: Startseite
Weiter zu: Über uns Termine Die Sparten Deutsches Sportabzeichen Sportlerheim Sporthalle + Termine Kontakt Webmaster
Allgemein: Links Sitemap Kontakt Impressum Disclaimer

Suchen nach:

SV Grün Weiß Todenbüttel von 1920 e.V.



Clubmeisterschaften 2019 Tennissparte SV Grün Weiß Todenbüttel

Am Samstag, den 21.09. fanden bei bestem Tenniswetter die diesjährigen Clubmeisterschaften des SV Grün Weiß Todenbüttel statt. Bereits davor wurde die Punktspielsommersaison mit respektablen Ergebnissen beendet. Neben der Herren 30 Mannschaft, die in der 1. Bezirksklasse Nord auf einen soliden 4. Platz kam, wurde auch die neu gegründete 2. Herren 30 Mannschaft bemerkenswerter 5. in der 3. Bezirksklasse Nord. Die Damen 30 Mannschaft belegte den 6. Platz in der 1. Bezirksklasse Nord, sowie die Damen 40 einen guten 4. Platz in der 2. Bezirksklasse Nord.

Also galt die volle Konzentration den Finalspielen der Clubmeisterschaften. Diese starteten mit extrem spannenden und engen Einzelwettbewerben, bei denen sich zuerst Carena Schwager mit 6:0, 5:7 sowie im Match-Tiebreak mit 10:6 gegen Andrea von Maydell durchsetzen konnte. Im Anschluss sicherte sich Sven Schwope in einem noch engeren Match gegen Haiko Thun den Titel im Herreneinzel mit 6:3, 6:7 und 15:13.

Auch die anschließenden Doppelpaarungen hatten es in sich! So gewann das Damendoppel Brigitte Petersen / Ina Martens mit 3:6, 6:4 und 10:3 gegen Carena Schwager / Kirstin Borowsky. Das parallel ausgetragene Herrendoppel war ein reines Familien-Duell, bei dem Bastian und Holmer Kleinwort mit 6:2 und 6:4 gegen Heinrich und Haiko Thun als Clubmeister vom Platz gingen.

Das abschließende Mixed-Finale konnten Carena Schwager / Sven Schwope gegen Nicole Frahm und Bastian Kleinwort mit 6:3 und 6:4 für sich entscheiden.

Die abschließende traditionelle Siegerehrung und das gemeinsame Essen und gemütliche Beisammensein ließen den Tag harmonisch ausklingen und so konnten auch die ein oder anderen Strapazen des Tages vergessen werden.

Badminton

Mittwochs ab 19.00 Uhr ist es soweit, es gibt kein Halten mehr!

Die Halle und das Feld gehören uns!

Wir sind eine lustige sportliche Truppe von 7-9 festen Spielern. (Über noch mehr würden wir uns sehr freuen). Bunt gewürfelt vom Alter, Typ und Erfahrung im Spiel kämpfen wir mit-und gegeneinander und haben dabei jede Menge Spass.
Zu Beginn des Trainings gibt es eine Einlauf-und Aufwärmrunde.
Danach wird sich zu zweit eingespielt. Wenn alle „warm“ sind geht das Spielen los. Wir spielen Doppel-und Einzel und mischen uns immer wieder, so spielt Jeder mal gegen Jeden. Das ist sehr spannend und abwechslungsreich.
Wir mögen den Mittwochabend nicht missen und würden uns sehr freuen noch ein paar neue Mitspieler begrüßen zu dürfen.

Kommt einfach mal vorbei und probiert es aus, wir freuen uns auf Euch!

Irina Wittenberg