Ju Jutsu

Sie sind hier:  >>> Die Sparten  >>> Ju Jutsu 

Ansprechpartner

Kai Uwe Nielsen
04874 - 903036

 

Der Weg ist das Ziel....

Das Warten hat ein Ende !!

Jetzt endlich wieder bei uns in Todenbüttel ,
das Training in der schönen neuen Sporthalle .

Alle , die Interesse haben , sind herzlich willkommen

 

Trainingszeiten

Kinder  Montags von 16:45 - 18:00 
Jugendliche   Montags von 18:00 - 19:00 
Erwachsene  Montags von 19:00 - 20:30 
Erwachsene -nach Absprache  Mittwochs von 20:00 - 22:00 

 

-> Schleswig-Holsteinischer Ju Jutsu Verband e.V. <-

 

Sie wollen etwas für Ihre Kondition und Fitness tun und dabei gleichzeitig
die Prinzipien der Selbstverteidigung erlernen, dann schauen Sie doch mal
beim Ju-Jutsu rein.

Ju-Jutsu ist die moderne Selbstverteidigung aus der Praxis für die Praxis.
Sie ist leicht erlernbar, vielseitig anwendbar und äußerst effektiv.

Ju-Jutsu ist eine sehr interessante und vielseitige Sportart und
Selbstverteidigungs-Disziplin, bei der alle Teilnehmer, ob jung oder alt,
männlich oder weiblich, gemeinsam auf der Matte trainieren, um sich nicht
nur körperlich fit zu halten oder freundschaftliche Kontakte zu knüpfen,
sondern dabei noch viel für ihre persönliche Sicherheit im Alltag zu tun.

Ju-Jutsu beinhaltet viel mehr, als der Name allein erkennen lässt.
"Ju" bedeutet "sanft", d.h. ausweichen, anpassen, nachgeben. "Jutsu" bedeutet
"Kunst" oder "Kunstgriff". Ju-Jutsu ist also die Kunst, durch Ausweichen oder
Nachgeben die Kraft des Angreifers zu nutzen und ihn damit zu besiegen". Falls
erforderlich, kann ein Angriff aber auch in direkter Form, z. B. durch
Schocktechniken abgewehrt werden. Über allen Verteidigungstechniken steht das
ökonomische Prinzip, mit dem geringsten Aufwand den größtmöglichen Nutzen zu
erzielen. Alle Verteidigungstechniken können in weicher oder harter Form mit
vielen Zwischenstufen nach dem Prinzip der Verhältnismäßigkeit angewandt werden.
Wirksamkeit heißt aber nicht Kraft oder Gewalt, sondern richtige Technikanwendung
und -Ausführung. Nur so ist es Kleineren oder Schwächeren möglich,
sich auch gegen stärkere Angreifer erfolgreich zu verteidigen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schauen Sie doch einfach mal unverbindlich
bei einem Training zu oder trainieren Sie einfach gleich mit.